Oktober 2018

So sitzen Sie richtig – und schmerzfrei!
Vertikale Mäuse schützen vor

August 2018

Viele viele bunte ... Hocker

Juli 2018

Höhenverstellbarer Tischaufsatz
Improve – der Trainingspartner mit Schwung
BIOSWING® 6er Reihe

Juni 2018

Design, das sitzt: Scope von COR
Neu: Ballo – so sitzt man heute!
Mein neuer Arbeitstag: sitzen, stehen, bewegen!
Erinnerung! AUVA Forum Prävention 2018

Mai 2018

Sehen wir uns? Forum Prävention 2018
Dieses Büro hört sich gut an!
TRIAFLEX bei der Smart Automation 2018
Ein Sitzmöbel für das moderne Büro

April 2018

Mehr Konzentration für Ihre Mitarbeiter durch flexible Raumteiler!
BuzziSpace – für moderne Arbeitswelten
Ergonomischer Hocker für KindergärtnerInnen

März 2018

Schick & praktisch: mobile Raumteiler
Mobile & ergonomische Arbeitsplätze!
Alles im Blick: SMARTvisual im Leitstand
Rückenschmerzen
TRIAFLEX gestaltet IT-Leitstand
BIOSWING® Sitzsystem

Februar 2018

Buzzispace - Keine Grenzen

Januar 2018

Akustiklösung mit Schallsauger
Gesund & wendig

Dezember 2017

Ruhezonen im Büro, Lounge Möbel

November 2017

Steh-Sitz-Tische
Der Leitstand der Zukunft
Sauber, setzen, sehr gut!
Inseln im Büro
Licht, das gut tut: Human Centric Lighting

Oktober 2017

Ruhe, bitte: Bessere Akustik im Büro
Gesund & leistungsfördernd – der optimale „Lebensraum Arbeit“
Ergonomie am Schreibtisch – kleine Dinge mit großer Wirkung
Sitzen Sie richtig?

Juni 2017

Was bedeutet „Lebensraum Arbeit“?

Mai 2017

TRIAFLEX beim „Forum Prävention“ der AUVA

Topics:


Ruhe, bitte: Bessere Akustik im Büro

Geht das auch ein bisschen leiser? Lärm im Büro nervt, schwächt die Konzentration und macht auf Dauer krank. Hier erfahren Sie mehr über einfache Methoden, um die Raumakustik deutlich zu verbessern.


Sie sitzen vor dem Computer und müssen ein kompliziertes Schriftstück lesen. Das Problem: Sie haben nicht viel Zeit dafür, denn der Chef braucht die Analyse in einer Stunde.
Und schon geht’s los: *Rrriiinng-riiinnnggg-riiinnnnng*, „Hatschiiii!“, „Hey Kollege, Meeting um 10?“, *Pling*, *Raaatsch*, *Diiiingdong*, riiinnggg-rinnggg-rinngggg* ….

Hintergrundgeräusche, Telefonklingeln, laute Gespräche und der Lärm von technischen Geräten im Büro lenken nicht nur ab, sondern sind echte Störfaktoren und können sogar der Gesundheit schaden. Warum? Wenn man sich konzentriert, möchte man störende Reize ausblenden. Und das kostet viel Energie. Die Folge sind Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen, Gereiztheit oder Magenprobleme. Je angeschlagener man ist, desto schwere fällt es, den Lärm auszublenden – ein Teufelskreis beginnt!

Einen Ausweg aus der Konzentrations-Krise versprechen moderne Akustik-Lösungen wie Wandpaneele und Deckenpaneele. Diese abwechslungsreichen Gestaltungselemente sorgen für Ruhe – und verbinden Funktionalität mit Ästhetik.

 


Schritt 1: Akustikmessungen

Wird die Akustik in einem Raum als problematisch empfunden, können wir mit Hilfe raumakustischer Messungen die Ursachen des Problems feststellen. Dabei arbeiten wir mit modernster Messtechnik nach normierten Messverfahren (DIN 3382), um eine hohe Genauigkeit der Ergebnisse zu gewährleisten. Diese Messung dient auch der Evaluierung der Maßnahmen.


Wandpaneele

Wandpaneele reduzieren die Nachhallzeit im Raum. Mit maximaler Wirksamkeit, vielfältig einzusetzen und mit besten Schallschirmungs-Eigenschaften. Die Paneele wirken in einem besonders großen Spektrum und können nahezu den gesamten Frequenzbereich der menschlichen Sprache wirkungsvoll dämpfen.

In diesem Video sehen und hören Sie den Unterschied: die Auswirkungen auf die Raumakustik durch den Einsatz von Wandpaneelen!

Hier finden unsere Wandpaneele


Deckenpaneele

Deckenpaneele sind eine effiziente Lösung zur schnellen Verbesserung der Raumakustik. Die Decke bietet häufig die größte freie Fläche im Raum ist somit zur Anbringung von schallabsorbierenden Paneelen besonders geeignet.

Hier finden unsere Deckenpaneele


Triaflex Tipp: Die Akustik in einem Raum wird idealerweise bereits bei der Raumplanung berücksichtigt. Manche Tätigkeiten erfordern mehr Ruhe und Konzentration, andere benötigen ein hohes Maß an Vertraulichkeit. Jene Mitarbeiter, die viel miteinander kommunizieren, sollten auch möglichst nah beieinandersitzen. Teamräume und Besprechungszonen sollten abseits der individuellen Arbeitsplätze eingerichtet werden.


TRIAFLEX – wir gestalten den Lebensraum Arbeit!

Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie gerne zum Thema Akustik! Neben Wandpaneelen und Deckenpaneelen gibt es auch andere Möglichkeiten, um Schall zu absorbieren und den Arbeitskomfort zu verbessern:

  • Teppichboden
  • Raumgliederungswände oder Schränke
  • Akustisch wirksame Materialien

Kontaktieren Sie uns!


×

Newsletter

von TRIAFLEX abonnieren

FIRMA

TRIAFLEX Innovative Sitz- und Gesundheitssysteme GmbH
Garnisonstraße 3
A - 4020 Linz
Tel +43 732 372998-0
office@triaflex.at

UNSER LEITSATZ

Ergonomie in allen Bereichen des Lebens

WIR SIND AUCH AUF

Mastercard Logo
Visa-Logo
EPS-Logo

© 2015 by TRIAFLEX   |   Webshop: digital concepts - Die E-Commerce Lösung.